Wie kann ich den Schlagtyp ändern?

Du kannst für jeden Schlag manuell den Schlagtyp anpassen.

FORE definiert den Schlagtyp auf Grund einer voreingestellten Logik. Es kann aber durchaus Sinn machen den Schlagtyp anzupassen.

Wenn Du beispielsweise einen Schlag aus dem tiefen Rough oder Wald spielen musst, dann wird aus einem vermeintlichen „Shot to green“ schnell ein „Recovery“. 

Auch das manuelle Anlegen von Strafschlägen (Penalty) ist unumgänglich.

Kleiner Tipp: Viele Spieler definieren, wenn sie den Putter von Außerhalb des Grüns nutzen, den Schlag als „Chip mit dem Putter“, was statistisch gesehen sehr viel Sinn macht.

de_DE