Strokes Gained – Stärken & Schwächen

In dieser Grafik kannst Du sehr leicht Deine Stärken und Schwächen identifizieren. Die roten Punkte, also die Ausschläge nach links, sind Deine Schwächen. Alles was gelb ist, ist im Vergleich zu Deiner Vergleichsgruppe unauffällig. Die grünen Punkte stellen Deine Stärken da.

 

Die Schlussfolgerung aus dieser Grafik sollte sein, dass Du versuchst an Deinen Schwächen zu arbeiten. Das heißt, dass Du Dir (am besten in Zusammenarbeit mit Deinem PGA Professional) Aufgaben und Übungen überlegst, die Du regelmäßig in Dein Training einbaust.

Aber Du solltest natürlich auch nie Deine Stärken vernachlässigen. Ein ausgewogenes Training besteht daher immer auch aus Inhalten, die Du bereits gut kannst.

 

Plane in jedem Fall eine Aufteilung von einem Drittel „Optimieren von Schwächen“, einem Drittel „Entwickeln neuer Kompetenzen“ und einem Drittel „Wiederholen der Grundschläge“.

de_DE