Wie funktioniert FORE mit Apple Watch?

  1. Starte immer zuerst das Tracking auf dem Telefon
  2. Wähle auf dem Telefon den Button „Starte Watch“

Es kann ein bißchen dauern bis die Daten vom Telefon auf die Watch übertragen wurden. Solltest den Platz nicht bereits lokal auf Deinem Telefon gespeichert haben, müssen die Daten vorher vom Telefon übers Internet geladen werden. All das braucht seine Zeit.

Jetzt sollte auf Deiner Watch dieser Screen erscheinen. Drücke bitte auch hier auf „Start“. Jetzt übernimmt die Watch das Tracking und die Schlagerkennung.

Am besten Du startest die Runde rechtzeitig vor dem Start, damit Du für all das genug Zeit hast.

Der Rangefinder zeigt Dir die Entfernung zur Grünmitte (Mid), Grünanfang (Front) und Grünende (Back) an.

Außerdem zeigt er, wie weit Du vom Abschlag entfernt bist. Das ist hilfreich wenn Du entweder wissen möchtest wie weit Dein Abschlag war oder aber Du einen Ball suchen musst und Dir die Angabe hilft den Suchbereich einzugrenzen.

Das GPS-Signal kommt von Deiner Watch und wird mit dem Telefon synchronisiert. Es kann je nach Golfplatz ein bißchen dauern bis die korrekte Entfernung angezeigt wird.

Mittels der Pfeiltasten kannst Du die Spielbahn wechseln, wenn diese nicht korrekt angezeigt werden sollte.

Um die Screens zu wechseln, musst Du seitlich über den Bildschirm wischen. Die Punkte am unteren Rand der Anzeige zeigen Dir auf welchem Screen Du Dich befindest.

Im Scorecard-Screen kannst Du Deinen Score eingeben. Dieser wird ebenfalls mit dem Telefon synchronisiert. Daher sollte Dein Telefon auch immer in der Nähe (z.B. im Bag) sein.

Trage bitte beim Score die Gesamtzahl Deiner Schläge bei Score und die davon gemachten Putts bei Putts ein.

Das Loch wechselt nicht automatisch. Achte bitte darauf, dass Du Deinen Score am richtigen Loch eingibst.

In den Einstellungen kannst Du die von FORE ermittelten Health-Daten sehen. FORE übermittelt diese Daten auch an die Health App von Apple. 

Golfrunden werden allerdings als „Gehen outdoor“ dort abgespeichert. Leider lässt sich das unsererseits nicht anders gestalten, da ansonsten die Akkulaufzeit zu gering wäre.

Wenn Du eine Mitteilung möchtest, ob ein Schlag erkannt wurde, dann kannst Du das hier einstellen. Allerdings bekommst Du für jeden Schwung, den FORE erkennt eine Meldung – auch für Probeschwünge. Das kann Dich evtl. auch verunsichern.

Für die Auswertung und Nachbereitung wird FORE Dir dann nur noch die relevanten Schläge anzeigen.

de_DE